Wie migriert man ein Web von einem Hosting zu einem anderen?

Migrieren Sie eine Website von einem Hosting zu einem anderen, weil Sie müde von Ihrem Web-Hosting-Service sind und haben beschlossen, einen Umzug zu machen: Sie werden alle Ihre Inhalte von Ihrem Blog oder virtuellen Shop zu einer besseren Qualität WordPress Hosting verschieben. Herzlichen glückwunsch! Es ist keine einfache Entscheidung zu treffen, aber es ist sicher, eine spürbare Verbesserung in der Leistung Ihrer WordPress-Website bedeuten. Aber im Moment bekommen Sie einige Zweifel und Ängste: Wird es ein einfacher Prozess sein? Was soll ich von einem Hosting zum anderen gehen? Was ist, wenn ich mich irre?

Wie migriert man ein Web von einem Hosting zu einem anderen

Bevor Sie in Panik geraten, haben wir beschlossen, ein Tutorial zu erstellen, das Ihnen Schritt für Schritt den einfachsten Weg zeigt, wenn Sie Ihre WordPress-erstellte Website migrieren, die sich nicht negativ auf ihre Funktionsweise auswirkt.

Wie in jedem Tutorial sagen wir Ihnen zunächst, was Sie für die Migration benötigen, und dann gehen wir zur Beschreibung des Verfahrens.

Wie migriert man eine Website von einem Hosting zu einem anderen?

Manchmal ist die erste Frage nicht wie, sondern warum. Die Wahrheit ist, dass ein Teil der Antwort sehr subjektiv ist und von Ihrer eigenen Erfahrung als Kunde in Ihrem Hosting-Service abhängt. Wenn Sie nicht zufrieden sind, ist es gut zu wissen, dass Sie den Migrationsprozess durchführen können, ohne den Betrieb Ihrer Website zu sehr zu nutzen. Wechseln sie zum Wechsel oder weil Sie keine gute Entscheidung treffen können. Aber wenn es zu Ihren Plänen gehört, dann wahrscheinlich, weil Sie darüber nachgedacht haben und weil die Unterkunft, die Sie gerade nutzen, nicht Ihren Erwartungen entspricht. Wenn die Dienstleistungen, die Sie hier haben, in Ihrem aktuellen Hosting, finden Sie unsere Beratung mangelhaft ist es, Ihre Taschen zu packen und, mit unserem Führer, auf die nächste Ebene zu bewegen, mit einem Unternehmen, das näher an Ihren Bedürfnissen und denen Ihres Projekts ist.

Wie kann ich eine Webseite von einem Hosting auf ein anderes ändern?

Wir wollen nichts vergessen lassen, wenn Sie auf Ihr neues Hosting migrieren, denn wir könnten wichtige Informationen für immer verlieren, indem wir den alten Hosting-Dienst abmelden. Gehen wir also mit der Liste der “Zutaten”, die Sie im Auge behalten sollten, um den Prozess ohne Fehler durchzuführen.

  • Die Domain: eine Domain ist der eindeutige und exklusive Name Ihrer Website, es ist, was “übersetzt” Ihre IP-Adresse, um eine erinnernde Adresse von Ihren Benutzern zu sein. Offensichtlich müssen Sie Ihre Domain mitnehmen, weil Ihre Domain das ist, was Ihre Benutzer kennen und verlieren, es ist gleichbedeutend mit dem Verlust Ihres Arbeitsplatzes.
  • Die Website: Unabhängig davon, ob Sie Ihre Website in WordPress, Joomla, PrestaShop oder einem anderen verfügbaren Content Manager entwickelt haben, ist Ihre Website der Text Ihres Projekts, bestehend aus einer Vielzahl von Dateien und natürlich mit einer Datenbank, die alle Konfigurationsinformationen enthält, die es Ihnen ermöglichen, alle diese Informationen zu bestellen.
  • Eine E-Mail (oder mehrere): In vielen Migrations-Tutorials stellen wir fest, dass dieses grundlegende Element beiseite gelegt wird, da es einer der wichtigsten Kommunikationskanäle mit Ihren Kunden oder Benutzern ist. In der Tat ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie sehr wertvolle Informationen in der E-Mail im Zusammenhang mit Ihrer Website haben und wenn Sie es nicht mitnehmen, wird es gelöscht, wenn Sie den Dienst Ihres alten Hostings abbrechen.

Was sollten Sie beachten, um eine Webseite von einem Hosting auf ein anderes zu verschieben?

Vor dem Start des Prozesses gibt es einen allgemeinen Tipp, etwas zu tun, wenn oder wenn: CREATE A SAFETY COPY. Und wir setzen es in Großbuchstaben, weil es wirklich wichtig ist, eine Sicherung zu haben, falls es während des Migrationsprozesses zu Fehlern oder Problemen kommt.

Wenn es sich bei Ihrer Website um einen virtuellen Laden handelt, ist ein weiteres Detail, über das Sie nachdenken sollten, die Möglichkeit, den Teil der Website, der dem Verkauf gewidmet ist, in die Wartung zu stecken. Dadurch wird verhindert, dass während des Migrationsprozesses ein Verkauf verloren geht.

Kann ich den Dienst mieten, um eine Website von einem Hosting an ein anderes zu übergeben?

Viele WordPress-Hostings bieten ihren neuen Kunden die Möglichkeit, ihre Seite kostenlos zu migrieren, nur indem sie ihnen die Zugangsschlüssel geben. Ist das eine gute Entscheidung? Hängt. Nun, Sie können wahrscheinlich Zeit sparen (und vielleicht eine, die andere Kopfschmerzen), aber dies hat seine Risiken: das Kleingedruckte dieses Dienstes beinhaltet in der Regel nicht die Verantwortung für alle Probleme, die auftreten können (die in diesem Fall viele sein können) und in der Regel nicht die Migration von E-Mail durchführen, so dass Sie wertvolle Informationen für Ihr Unternehmertum verlieren könnten. Hier sind die Schritte, um zu wissen, wie eine Webseite von einem Hosting zu einem anderen migriert werden kann:

Nun, ich mache es selbst, welche Schritte sollte ich unternehmen, um meine Website zu migrieren?

  • Schritt 1: Exportieren der Website-Datenbank. Dazu müssen Sie das Steuerelement cPanel eingeben, den Datenbankabschnitt suchen und auf Phpmyadmin klicken. Dort können wir die Datenbank finden, die uns interessiert, und sie exportieren. Anschließend können Sie es komprimieren (in einer ZIP-Datei), um Zeit zu sparen.
  • Schritt 2: Lassen Sie uns nun an dem neuen WordPress-Hosting arbeiten. Im cPanel erstellen wir einen neuen Benutzer (dem wir alle Berechtigungen erteilen müssen, damit er die Datenbank und ein Sicherheitskennwort verwalten kann). Als nächstes müssen wir eine neue Datenbank erstellen, die wir völlig leer lassen werden und auf der wir den Import durchführen werden.
  • Schritt 3: Nun ja, importieren. Dazu geben wir den Phpmyadmin (aus dem neuen WordPress-Hosting) ein, klicken auf die neu erstellte Datenbank und importieren die Datei, die wir in Schritt 1 erstellt haben (die komprimierte Datenbank).
  • Schritt 4: Jetzt, da wir unsere Datenbank bereit haben, lassen Sie uns die WordPress-Dateien hochladen. Etwas, das Ihnen gut tun kann, um Ihnen Zeit zu sparen, bevor Sie WordPress-Dateien herunterladen und hochladen. Es ist, um den Cache zu löschen, mit einigen Plugin spezifisch für diese Arbeit.

Dann benötigen wir einen FTP-Client (wie filezilla). Der FTP-Client ermöglicht es Ihnen, alle Dateien aus dem public_html Ordner (von altem Hosting) herunterzuladen, sie herunterzuladen und an denselben Speicherort hochzuladen, aber das neue Webhosting.

  • Schritt 5: Verbinden Sie die Dateien mit der Datenbank. In diesem Schritt müssen Sie sehr vorsichtig sein, nicht alles zu verderben. Suchen Sie die Datei wp-config.php (diese Datei enthält die Informationen, mit denen Sie die Datenbank mit allen entsprechenden Dateien verbinden können), geben Sie den Datenbanknamen, den Benutzer und das Kennwort ein und ändern Sie es (das sind die, die Sie in Schritt 2 zugewiesen haben).

Achten Sie genau darauf. Sie sollten keine anderen Inhalte in dieser Datei berühren und nur die folgenden Codezeilen ändern:

define('DB_NAME', 'NEW DATABASE NAME');
define('DB_USER', 'USER NAME');
define('DB_PASSWORD', 'USER PASSWORD');
  • Schritt 6: Ändern Sie das DNS Ihrer Domäne, und migrieren Sie die Domäne auf Ihr neues Hosting. Dieser Schritt hängt von Ihrem neuen Webhosting-Anbieter ab, da jeder seine eigenen Besonderheiten hat. Was wir Ihnen sagen können, ist, dass die Domain-Änderung durchgeführt wird, in der Regel vom Ziel-Hosting. Und sie werden dafür verantwortlich sein, es automatisch zu tun, wenn Sie es anfordern.

Landete?

Ja! Wir haben es geschafft. Mit ein wenig Hingabe haben Sie es wahrscheinlich geschafft, den gesamten Prozess ohne zu viele Komplikationen zu überstehen und Ihre Website sollte so funktional bleiben wie eh und je. Wir hoffen, Ihnen während dieses gesamten Prozesses geholfen zu haben. Wir hoffen, dass die Frage: Wie eine Webseite von einem Hosting zu einem anderen migrieren?, wurde durch diesen Beitrag beantwortet.  Wir möchten Ihre Kommentare und Zweifel wissen, damit wir Ihnen helfen können. Wenn Ihnen dieser Eintrag gefallen hat, helfen Sie uns, ihn zu teilen.

Leave a Reply